Home > Über uns > News > Autodiebstahl

Sommer, Sonne, Auto weg - was tun bei Autodiebstahl?

06.08.2014

Die Sommerpause ist endlich da, Kinder und Gepäck ins Auto gepackt, der Stau überlebt, die Zelte aufgeschlagen und dann wird schon in der ersten Nacht der Ferien das Auto gestohlen – der Albtraum jedes Reisenden. Nicht zuletzt, weil ein Grossteil der Betroffenen versicherungstechnisch nicht vorgesorgt hat oder sich zu wenig vorab über die Absicherungsmöglichkeiten informiert hat.

diebstahl_auto_ausland_teilkasko_smile_direct_versicherungen

Die Teilkaskoversicherung deckt den Autodiebstahl im Ausland

Ein Autodiebstahl – egal ob im Ausland oder zuhause – gilt als Totalschaden und wird durch die Teilkaskoversicherung gedeckt, sofern man eine solche abgeschlossen hat. Obligatorisch ist nämlich nur die Haftpflichtversicherung, welche vor Schadenersatzansprüche Dritter schützt.

Als Autoinhaber ist die Teil- oder Vollkaskoversicherung jedoch sehr zu empfehlen, da diese nicht nur den Diebstahl sondern auch viele weitere Schäden an Ihrem Auto  deckt.
Informieren Sie sich über das gesamte Leistungsangebot von smile.car:

autodiebstahl_polizei_autoversicherungsmile_direct_versicherungen

Was tun im Falle von Diebstahl?

Der Diebstahl Ihres Autos muss unverzüglich bei der Versicherung gemeldet werden. smile.direct hat hierfür den praktischen Online-Schadenmelder erstellt, bei dem Sie problemlos alle Informationen Schritt für Schritt in ein Formular füllen können.
Alternativ können Sie als KundIn auch rund um die Uhr auf unsere Gratisnummer +41 800 848 488 anrufen.

Ebenfalls zwingend ist, dass Sie bei der Polizei eine Anzeige erstatten und die erhaltene Bescheinigung dann der Versicherung zustellen.

Bei smile.direct haben Sie die Möglichkeit, Ihre Versicherung modular aufzubauen und aus zahlreichen Zusatzelementen auszuwählen. Mit der Option «Assistance»  erhalten Sie je nach Vereinbarung ein Ersatzfahrzeug derselben Kategorie, oder  die Kosten Ihrer Heimreise werden übernommen, falls Sie die Ferien nach diesem Schock lieber abbrechen möchten.
Stellen Sie sich jetzt Ihre persönliche Individuallösung zusammen

autodiebstahl_autoschlüssel_verlieren_autoversicherung_smile_direct_versicherungen

Die smile.direct Checkliste

Damit es gar nicht erst zu einem Autodiebstahl kommt, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Tipps zusammengetragen:

  • Schliessen Sie Ihr Auto immer ab. Auch wenn Sie nur kurz nach dem Weg fragen oder auf der Raststätte Ihre Beine vertreten. Vergessen Sie dabei nicht, die Fenster zu schliessen und den Kofferraum zu überprüfen.
  • Stellen Sie Ihr Auto möglichst auf bewachten Parkplätzen ab. Sollten keine vorhanden sein, vermeiden Sie kleine, dunklere Gässchen mit wenig Verkehr.
  • Überprüfen Sie nach dem Abschliessen per Knopfdruck, ob das Auto tatsächlich verriegelt ist. Autodiebe können Funkblocker haben, die die Fernbedienung stören.
  • Lassen Sie keine Originalpapiere, Fahrzeugpapiere oder den Führerschein im Auto zurück. Fertigen Sie am besten Kopien an und tragen Sie diese mit sich mit. Erstens machen Sie dem Dieb das Leben schwerer – ohne Fahrzeugpapiere kann er z.B. das Auto nicht verkaufen – und zweitens ersparen Sie sich viel Aufwand, wenn Sie nicht alle Papiere wieder neu anfordern müssen.
  • Falls Ihr Autoschlüssel gestohlen wurde, wenden Sie sich ebenfalls an Ihre Versicherung. Diese informiert Sie gerne über das weitere Vorgehen.

Und ganz wichtig: Machen Sie den Täter gar nicht erst auf Ihr Auto aufmerksam!
Wertgegenstände sollten niemals sichtbar im Auto herumliegen. Wichtig sind hier auch die nicht-eingebauten Navi-Geräte. Nehmen Sie diese (inklusive Halter) mit oder verstecken Sie sie gut im Auto.

Berechnen Sie jetzt Ihre Prämie und fahren Sie unbeschwert in die Sommerferien