Home > Über uns > News > Insassen-Unfallversicherung – warum sich der Einschluss lohnt

Insassen-Unfallversicherung – warum sich der Einschluss lohnt

16.04.2017

Insassenunfall__Autoversicherung_News2017_smile_direct_versicherungen 

Beim Abschluss einer Autoversicherung beschränken wir uns oft mit der Frage, ob nebst der obligatorischen Haftpflichtversicherung auch eine (Voll-)Kasko mitversichert werden soll. Die Deckung Insassen-Unfallversicherung wird oft vergessen oder nicht berücksichtigt, da die Leistungen nicht ganz klar sind. Wir schaffen Klarheit:

Was ist in der Insassen-Unfallversicherung gedeckt

Die Insassen-Unfallversicherung deckt Unfälle, welche den versicherten Personen im Zusammenhang mit der Benützung des in der Autoversicherung deklarierten Fahrzeuges, zustossen.

Folgende Leistungen werden erbracht:
  • Heilungskosten: wie beispielsweise Auslagen für Arzt oder Zahnarzt, erstmalige Anschaffung von Prothesen oder Spitalkosten
  • Rettungs- und Transportkosten: unter anderem Transporte der versicherten Person inkl. Transport mit Luftfahrzeug wenn aus medizinischer Sicht nötig, Such- oder Bergungsaktionen
  • Taggeld: Bei Arbeitsunfähigkeit erhält die versicherte Person während max. 730 Tage CHF 25 pro Tag (auch Sonn- und Festtage). Während des notwendigen Spitalaufenthalt wird das Taggeld doppelt ausbezahlt.
  • Invalidität: besteht nach der Heilungsbehandlung eine körperliche oder geistige Einschränkung, wird eine Invaliditätsentschädigung entrichtet.
  • Todesfallkapital: Das Todesfallkapital wird bezahlt, wenn die versicherte Person innert 5 Jahren seit dem Unfalltag an den Unfallfolgen stirbt.
  • Mitgeführte Haustiere: Werden durch einen Unfall die mitgeführten Haustiere verletzt, werden die Heilungskosten bezahlt. Wird der Tierhalter verletzt, wird zusätzlich der Aufenthalt in einem Tierheim bis CHF 1‘000 übernommen.

Obligatorische Sozialversicherung versus Insassen-Unfallversicherung

Praktisch alle in der Schweiz wohnhaften Personen, sind heute obligatorisch unfallversichert. Nichtsdestotrotz ist die Insassen-Unfallversicherung für jede Person empfehlenswert.

Die wichtigsten Vorteile auf einem Blick:


  • Aufgrund von verschiedenen Abklärungen der Sozialversicherungen, kann die Auszahlung des Geldes eine gewisse Zeit dauern. Ausserdem kann aufgrund der Verschuldenssituation die Auszahlungssumme reduziert werden. Die Insassen-unfallversicherung bezahlt sofort und ohne zuerst die Schuldfragen klären zu müssen.
  • Viele Leistungen der Insassen-Unfall-Versicherung werden zusätzlich zu den Leistungen der anderen Versicherungen ausbezahlt (beispielsweise Todesfall- und Invaliditätskapital oder Taggelder)
  • Bei Besuchern aus dem Ausland kann eine ungenügende Versicherungsdeckung vorhanden sein. Die Insassen-Unfall-Versicherung gilt für alle Insassen, unabhängig ihres Wohnsitzes.

Es gelten ausschliesslich die Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Autoversicherung smile.car.

Mehr Informationen zur Autoversicherung smile.car finden Sie hier