Home > Über uns > News > smile.direct digitalisiert die Todesfallversicherung

smile.direct digitalisiert die Todesfallversicherung

17.12.2018

todesfallversicherung_assicurarzione_decesso_assurance_deces_2smile_direct 

smile.direct versicherungen lanciert in Zusammenarbeit mit Helvetia die erste komplett digitalisierte Todesfallversicherung der Schweiz. Das Produkt besticht durch einen einfachen Abschluss und eine grosse Flexibilität.


Um eine finanzielle Belastung von Angehörigen und Geschäftspartnern im Falle eines Todesfalles zu verhindern, wird gemeinhin der Abschluss einer Todesfallversicherung empfohlen. smile.direct vereinfacht den Abschluss dieser Versicherung nun deutlich. Mit wenigen Klicks und ohne Unterschrift lässt sich eine Todesfallversicherung neu einfach online abschliessen. 

Der Abschluss- und Annahmeentscheid wurde dabei komplett digitalisiert und erfolgt direkt im Offertprozess. Das angebotene Produkt zeichnet sich durch eine grosse Flexibilität aus. Der Kunde kann dabei zwischen Deckungen von 25'000 – 100'000 Franken frei wählen. Ändern sich die Absicherungsbedürfnisse, kann der Vertrag zum Ablauf der einjährigen Vertragsdauer gekündigt oder angepasst werden. 

Nach smile.health im Herbst weitet smile.direct versicherungen damit ihr Online-Produktangebot weiter aus. Zum Angebot von smile.direct versicherungen gehören auch Motorfahrzeug- und Motorradversicherungen sowie Hausrat- und Privathaftpflichtdeckungen und Rechtschutzversicherungen. Weitere innovative Produkte und Dienstleistungen sind bereits in Planung und werden in den Monaten lanciert.